Kanton Bern

Kanton Bern Zur Startseite

Entwicklung beobachten und Lernen begleiten | Zyklus 1
Zur Startseite


Navigation


Login-Informationen

MA.1.B.1 EZ Zahl und Variable

Handlungs-/Themenaspekt

Erforschen und Argumentieren

Kompetenz

1. Die Schülerinnen und Schüler können Zahl- und Operationsbeziehungen sowie arithmetische Muster erforschen und Erkenntnisse austauschen.

Leitfragen

  • Bildet das Kind Muster mit Anzahlen, prägt sich Muster mit Anzahlen ein und führt sie weiter? (z.B. rot, gelb / rot, rot, gelb, gelb / rot, gelb)
  • Variiert das Kind Additionen bis 20 systematisch und beschreibt Auswirkungen bzw. zeigt diese mit Anschauungsmaterial auf? (z.B. 8 + 8 = 16, 8 + 9 = 17; die Summe erhöht sich um 1, weil der zweite Summand um 1 zunimmt)
  • Bildet das Kind Zahlenfolgen, führt sie weiter und verändert sie? (z.B. 1, 2, 3 / 2, 3, 4 / 3, 4, 5 / 4, 5, 6)
  • Variiert das Kind Summen und Differenzen bis 100 systematisch und tauscht Auswirkungen mithilfe von Anschauungsmaterial aus? (z.B. Basiszahlen einer Zahlenmauer variieren; 25 + 11, 35 + 11, 45 + 11, usw. untersuchen)
  • Variiert das Kind Produkte systematisch und beschreibt oder zeigt mit Anschauungsmaterial Auswirkungen? (z.B. 3  3, 6  3; 3  4, 6  4; 3  5, 6  5)
  • Sucht das Kind eigene Lösungswege und tauscht sie aus?

Beobachtungsmöglichkeiten

  • Muster stempeln, stecken, legen, kleben, malen
  • Perlen auffädeln
  • Strukturierte Päckchen
  • Zahlenmauern