Kanton Bern

Kanton Bern Zur Startseite

Entwicklung beobachten und Lernen begleiten | Zyklus 1
Zur Startseite


Navigation


Login-Informationen

Gemeinschaft und Gesellschaft – Zusammenleben gestalten und sich engagieren

NMG.10.4 EZ Gemeinschaft und Gesellschaft – Zusammenleben gestalten und sich engagieren

Handlungs-/Themenaspekt

Macht und Recht

Kompetenz

4. Die Schülerinnen und Schüler können das Verhältnis von Macht und Recht in Gegenwart und Vergangenheit verstehen.

Leitfragen

  • Auf welche Weise zeigt sich das Kind im Umgang mit anderen Menschen einfühlend und respektvoll?
    • Wie konstruktiv kann es bei Konflikten Lösungsansätze vorschlagen?  
    • Stimmen sprachliche Kompetenzen mit dem mimisch und gestisch gezeigten Ausdruck überein?
    • Wie viel Unterstützung braucht es von Drittpersonen?

 

  • Wie differenziert nimmt es Macht/Machtmissbrauch in exemplarischen und alltäglichen Situationen wahr, und wie reagiert es aktiv darauf?

 

  • Wie kann das Kind Sanktionen eines Regelverstosses akzeptieren?
  • Wie beurteilt es selber die Form der Sanktionen?
  • Macht es selber Vorschläge zu sinnvollen Sanktionen?

Beobachtungsmöglichkeiten

  • In Teamarbeiten Sonderfunktionen übernehmen (Trainer, Hilfssheriff, Schiedsrichter usw.)
  • Kooperative Gruppenarbeiten durchführen, Klassenrat/Ideenbüro/Schülerrat, Verantwortung für ein Ämtli übernehmen

 

  • Arbeit mit Märchen (Macht/Machtmissbrauch)
  • In andere Rollen schlüpfen (Theater/Spiele)
  • Gefühle benennen, Ungerechtigkeit erkennen

 

  • Klassenregeln (inklusiv Strafen) erarbeiten und durchsetzen
  • Eigenes Verhalten in einer Wochenrückschau reflektieren und werten