Vergleichen und Ordnen

EZ 5 Zusammenhänge und Gesetzmässigkeiten

Leitfragen

  • Wie ordnet das Kind Gegenstände? – z. B. grösser-kleiner, mehr-weniger, schwerer-leichter usw.
  • Wie vergleicht es Begriffspaare?  – z. B. schwer/leicht, laut/leise, schnell/langsam, kurz/lang, hoch/tief usw.
  • Wie ordnet es Wörter, weiss ähnliche Begriffe, erkennt Wortfelder?

Beobachtungsmöglichkeiten

  • Aufräumen nach dem Spielen
  • Ordnen von Legos, Bauklötzen, Perlen, Farbstiften usw.
  • Ordnen und Vergleichen von Kleidern, Finken, Turnsachen in der Garderobe
  • Bildergeschichte ordnen
  • Beim Ordnen von Wortschätzen (z. B. beim Suchen von Wörtern zu einem Begriff wie z. B. zum Wald: Tanne, Duft, spielen, grün, braun...)
  • Bei, Improvisieren mit Musik, Bewegung und Musikhören
  •  

Weiterführende Hinweise

Die Links führen zu den Kompetenzen im fachorientierten Zugang von EBLB:

BG.2.A.2 Sammeln und Ordnen, Experimentieren
D.5.A Sprache(n) im Fokus, Verfahren und Proben
MA.1.A.4 Terme vergleichen und umformen, Gleichungen lösen, Gesetze und Regeln anwenden
MU.2.A  Akustische Orientierung
MU.2.B Begegnung mit Musik in Geschichte und Gegenwart
MU.3.A Sensomotorische Schulung
TTG.1.A.1 Wahrnehmung und Reflexion
TTG.3.A.2 Erfindungen und Entwicklungen
TTG.1.B.1 Prozesse und Produkte begutachten
TTG.3.B.2 Herstellung und Verwendung