Kanton Bern

Kanton Bern Zur Startseite

Entwicklung beobachten und Lernen begleiten | Zyklus 1
Zur Startseite


Navigation


Login-Informationen

MA.2.A.1 Form und Raum

Handlungs-/Themenaspekt

Operieren und Benennen

Kompetenz

1. Die Schülerinnen und Schüler verstehen und verwenden Begriffe und Symbole.

Leitfragen

  • Zeichnet das Kind Linien und ordnet sie?
    • Zeichnet es kurze und lange Linien?
    • Zeichnet es gerade und gewellte Linien?

 

  • Benennt und beschreibt das Kind Figuren und Körper?
    • Benennt es Kreise, Dreiecke, Quadrate und Rechtecke?
    • Benennt es Kugeln und Würfel?

 

  • Welche Begriffe braucht das Kind für die Beschreibung?
    • Verwendet es beim Beschreiben die Begriffe länger, kürzer, am längsten, am kürzesten, grösser, keiner, am grössten, am kleinsten?

 

  • Identifiziert das Kind überschneidende Figuren? (z.B. Umfang nachfahren)
  • Verwendet das Kind Raumlagebegriffe?
    • Beschreibt es Raumlagen mit den Begriffen zwischen, neben, auf, über, unter, innerhalb, ausserhalb, in der Mitte von, hinter, links und rechts?

 

  • Welche Begriffe versteht und verwendet das Kind?
    • Versteht und verwendet es die Begriffe Figur, Länge, Breite, Fläche, Körper?
    • Versteht und verwendet es die Begriffe spiegeln und verschieben?

Beobachtungsmöglichkeiten

  • Papier und Stifte
  • Figuren und Körper aus Holz oder Plastik
  • Figuren und Körper in Kindergarten, Schule, Umgebung und Büchern entdecken und benennen
  • Erzählsituationen